Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/seranorbloodrain

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
komische Sprachveränderungen

Kennt Ihr sie nicht auch diese ICQ Nutzer die Worte ändern nur um cool zu sein. Da wird aus „cool“ auf einmal „kul“ und aus „klug“ wird „klhuck“. Das ist doch einfach nur noch Komisch. Obwohl das sehr lustig aussieht finde ich so was einfach nur Traurig. In Deutschland ist das höchste gut unsere Bildung und durch irgendwelche Deppen wird aus unserer Sprache so ein Humbug gemacht. Und dann beschweren sich so viele über ein schlechtes PISA Ergebnis? Bei solchen Sachen müsste man doch mal Ursachen Forschung betreiben oder nicht?


Doch was sind die Ursachen für ein solches Schriftbild? Ich würde jetzt sagen Der Hip Hop und Rap. Aber das wäre auch nicht fair für alles die sich damit beschäftigen. Ich denke auch ein wenig ist die Veränderung der Sprache daran Schuld. Natürlich auch fast jede Art von Musik. Aber vor allem, zumindest meiner unmaßgeblichen Meinung nach, die beiden oben genannten Musikrichtungen. Aber auch machen Schulen. Wenn ich bei Spielen in einem Verein herausfinde das jemand stolz darauf ist das er in 5 Minuten über 50 Beleidigungen aufschreiben kann bin ich einfach nur traurig. Was soll dann noch aus der Bildung von uns Schülern werden. Selbst an einigen Gymnasien treten diese Verhaltensmuster auf. Ist das Normal? Oder steh ich auf einem Schlauch der mich das nicht verstehen lässt? Und nochmal ich habe nichts gegen Hauptschulen, weil ich weiß das Realschulen und Gymnasien genauso schlimm sein können. Außerdem hab ich auch nichts gegen diese neue Art der Musik. Mir gefällt sie nicht. Daran lässt sich auch nicht rütteln. Und daran das man über Geschmack nicht streiten kann auch nicht.

Aber wer die beiden Worte oben aussprechen kann bitte bei mir melden.


Also in diesem Sinne:

Gute Nacht und viel Spaß beim Nachdenken vielleicht hilft es ja wenn nicht dann eben nicht


Euer Seranor Bloodrain

19.2.08 19:20


eigenwillige Mathelehrer

An meiner neuen Schule (Name zensiert) haben wir jetzt einen neuen Mathelehrer der grade sein Studium fertig hat. Und so einen komischen, und nicht HAHA Komischen, Mathereferendar. Keiner hat ne Ahnung wie das mit Mathe funktioniert und die erzählen uns dann heute, dass wir nächste Woche Dienstag einen Test schreiben. Nun eine Frage: Welchen Sinn hat das?

Sieht man nicht an den nichts verstehenden Gesichtern, dass das keiner versteht? Muss man dann erst einen Test schreiben und schlechte Noten verteilen? Ja anscheinend schon auf Frage zwei und NEIN auf Frage eins werdet ihr jetzt sagen und da muss ich euch eindeutig Recht geben.

Okay vielleicht sollten wir uns da mal lautstark beschweren! Aber welcher Lehrer ist schon von seiner Meinung abzubringen? Also für mich macht das keinen Sinn.

Und in eben diesem Viel Spaß beim Lernen und lästern

 

Euer Seranor Bloodrain

20.2.08 08:36


ständige Lehrprüfungen

„Nächste Woche ist Lehrprüfung!“ Das teilten uns heute unsere Informatik-Lehrer mit. Doch welchen Sinn macht das immer diesen gestellten Unterricht zu beobachten? Alle sind leise machen mit oder beschäftigen sich anders ohne, dass das auffällt. Ist so was Sinnvoll oder nicht? Naja ich sag das mal so „WIR DÜRFEN DAS JA EH NICHT ENTSCHEIDEN“!!! Aber warum fragt ihr euch Ärgere ich mich darüber? Ganz einfach es nervt mich man könnte diese Zeit eindeutig besser Nutzen. Zum Beispiel mit einem Projekt oder so was in der Art.

In diesem Sinne viel Spaß beim gestellten Unterricht


Euer Seranor Bloodrain

21.2.08 11:33


Hamburg Wahl-meine Eindrücke

Also ich kann ja momentan nicht verstehen wie man die SPD wählen kann. Bei der Wahl in Hessen sagten Kurt Beck und Andrea Ypsilanti noch sie würden nicht mit er Linkspartei zusammenarbeiten.

Letzte Woche sagte Kurt Beck dann das er hoffe die Linkspartei würde Ypsilanti wählen um dann Neuwahlen zu organisieren. Was soll den der Quatsch? Entweder man verspricht mit jemanden zusammenzuarbeiten oder nicht. Man hätte aber auch sagen können, dass man sich nicht sicher ist ob man sich mit der Linken zusammensetzt. Das wäre doch dann in Ordnung. Und dann sagt Herr Beck heute auch noch sie wären die Partei der Zukunft. Würdet Ihr jetzt die SPD noch wählen. Entscheidet selbst!

Aber jetzt glaube ich das man die SPD nicht mehr wählen sollte, weil diese wohl am schnellsten umfällt. Ich würde sie heute nicht mehr wählen sondern eher noch die Kollegen der Schwarzen Farbe.

Also nicht Umfallen wenn Ihr etwas macht und noch viel Spaß beim nachdenken.

 

Euer Seranor Bloodrain

24.2.08 19:51





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung